Hauptnavigation

Hauptinhalt

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen ab November 2017

Do., 02.11.2017, 20.00 Uhr

Pasión de Buena Vista

Das Tanz und Musik Erlebnis - Live aus Kuba -

Nach über 600.000 begeisterten Besuchern in mehr als 35 Ländern und mehr als 600 Shows, kommt „Pasión de Buena Vista“
zurück nach Europa!!!
Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien werden Sie auf eine Reise durch die aufregenden Nächte Kubas entführen!
Erleben Sie die pure kubanische Lebensfreude und lassen Sie die grandiosen Stimmen von Felicita-Ethel Frias-Pernia, Alfredo
Montero-Mojena und Jose Guillermo Puebla Brizuela auf sich wirken.
Zusammen mit der außergewöhnlichen „Buena Vista Band“, talentierten Background Sängern und der eindrucksvollen Tanzformation „El Grupo de Bailar“ sowie über 150 maßgeschneiderten Kostümen, präsentiert Ihnen „Pasión de Buena Vista“ eine einzigartige Bühnenshow, welche Sie auf die Straßen der karibischen Trauminsel entführen wird.
Wenn es etwas gibt, das die kubanische Mentalität am Besten widerspiegelt, so sind das Musik und Tanz. Heute in aller Welt bekannte Musikstile wie Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa haben ihren Ursprung in vier Grundelementen.
Außer Klanghölzern und Trommeln finden sich hier keine weiteren Instrumente. Unter Zugabe von melodischen Instrumenten entwickelte sich die heute kommerzialisierte Form des Rumba sowie weitere Modetänze wie der Mambo.
Der „Son“, ein Wechselgesang zwischen Sänger und Chor begleitet von der spanischen und lateinamerikanischen Tres Gitarre, ist der eindeutige Publikumsliebling. Erfunden wurde er von den Zuckerarbeitern in Santiago de Cuba während der 20er Jahre.
Claves und Maracas bilden den Rhythmus. Mit der rasanten Verbreitung des „Sons“ kamen auch mehr Instrumente hinzu, wie Holzbass, Bongos und Trompeten.
So entsteht ein komplexes, polyrhythmisches Klanggebilde, welches sich für europäische Ohren zunächst wie ein heilloses Durcheinander anhört, später aber die Hörer fasziniert und in den Bann zieht.
Der „Danzon“ wurde lange Zeit von der kubanischen Oberschicht nicht akzeptiert, ist heute jedoch der beliebteste Tanz in Kuba. Aus ihm entwickelte sich der Cha-Cha-Cha.
Bei dem „Trova“ sangen reisende Sänger melancholisch schöne Balladen. Die Texte wurden in der Zeit der Revolution thematisch verändert und zur Propaganda genutzt. Später fanden die Musiker wieder zu ihren ursprünglichen Themen zurück.
Was von Kuba-Reisenden heute als kubanische Musik wahrgenommen wird, ist also eine Synthese afrikanischer Percussions und Rhythmen mit spanischen Coplas und ihrer Instrumentation. „Pasión de Buena Vista“ präsentiert die gesamte Palette kubanischer Musik und Tänze und überträgt dabei die Freude und das Temperament Kubas auf das Publikum.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 38,50 / 35,50 / 32,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Fr., 10.11.2017, 20.00 Uhr

Christian "CHAKO" Habekost

Christian CHAKO Habekost ist zurück als de Weeschwie’sch-MÄN!

Er ist Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors. Er ist Prediger für den Hintersinn des Witzes. Er ist der unbestrittene Meister der Mundart und dialektischer Comedy-Guru. Mit seinem neuen Programm wird er zum rhetorischen Superhelden, der die Pointen hageln lässt und das Gebabbel zum Feuerwerk macht. Er ist nicht Superman, nicht Batman, nicht Spiderman. Christian CHAKO Habekost ist zurück als de Weeschwie’sch-MÄN!

Aus den brodelnden Weinkellern und gefüllten Dubbegläsern der sogenannten Pfälzer Provence hinaus auf die große Bühne der Weltpolitik in weniger als drei Schlucken Rieslingschorle und mit 1000 Worten pro Minute – das schafft nur Chako. Dabei bleibt er äußerlich seinem minimalistischen Stil treu – ein Mann, ein Stuhl, ein Tisch, ein Dubbeglas – mehr braucht er nicht. Auch formal bewegt er sich wieder auf vertrautem Terrain weinsinnig- niveauvoller Mundart-Comedy. Inhaltlich geht Chako konsequent seinen Weg weiter, indem er die Provence seiner pfälzischen High-mat zum Zerrspiegel und Kontrastprogramm für die große weite Welt der Politik und des Alltagswahnsinns macht.

Denn:
Ein Blick ins Dubbeglas sagt oft mehr als alle Nachrichten.
Ein Schluck daraus gibt tiefere Einblicke als alle heiligen Schriften. Und wenn das Glas geleert ist, öffnet sich das Universum...

Mit Rieslingschorle zur Erleuchtung

Nach mehr als 20 Jahren im Humor-Geschäft muss Chako niemandem mehr etwas beweisen. Umso entspannter und lustiger wird es, wenn er sich als de Weeschwie’sch- MÄN auf die Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums macht: Meditation oder Religion, Yoga oder Zumba, Superfood oder Kaffeepads, Reiki oder Raki, Schorle oder pur. Viele neue Figuren erleben dabei ihren Auftritt: Prediger, Urlauber, Meditations-Lehrer, Motzer, Integrationsbeauftragte. Aber natürlich wird auch diesmal Chakos Alter Ego mit seinem Frieher hot’s des net gewwe nicht fehlen.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 33,00 / 30,00 / 27,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Sa., 18.11.2017, 20.00 Uhr

Heidelberger HardChor "Männerschicksale 10"

Brandneues Programm ab Herbst 2017

Demnächst mehr

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 19,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50 / freie Platzwahl
Tickets online bestellen

Sa., 25.11.2017, 20.00 Uhr

Marlene Jaschke - "nie wieder vielleicht"

Neues Programm

„nie wieder vielleicht“ - in der kleinen Welt der Marlene Jaschke ist einiges in Bewegung geraten:
Ein ausländischer Investor kauft den Schraubengroßhandel Rieger, Ritter, Berger & Sohn, bei dem Frau Jaschke als Chefsekretärin arbeitet. Werden die neuen Herren sie übernehmen?
Endlich: das erste wirkliche Rendezvous mit ihrem Arbeitskollegen Siegfried Tramstedt, ihrer großen Liebe. Findet Marlene Jaschke nun ihr privates Glück?
Und wie geht es ihrer Freundin Hannelore Knauer, mit der sie nun schon seit vielen Jahren in der Buttstraße 5b am Hamburger Fischmarkt wohnt? Pflegt sie noch immer ihre Lebenskrise?
In ihrer liebenswerten, fast kindlich naiven Art erzählt Marlene Jaschke von den großen Veränderungen, die sich in ihrem Leben vollziehen. Unterstützung erfährt sie natürlich wieder von dem Orgelspieler der St. Trinitatisgemeinde, Herrn Griepenstroh.
Die Bühnenprogramme von Jutta Wübbe sind Kult. Ihr treues Publikum liebt die zeitlose Kunstfigur Marlene Jaschke gerade auch für ihre kleinen menschlichen Schwächen.
Bundesweit bekannt wurde Marlene Jaschke u.a. durch ihre legendären Auftritte in der „Schmidt“ - Mitternachtsshow des NDR.
Mit ihrem neuen Programm „nie wieder vielleicht“ feiert die Hamburger Komikerin Jutta Wübbe in diesen Tagen ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum - ganz bescheiden und ohne Medienrummel.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 34,00 / 30,00 / 25,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Fr., 01.12.2017, 17.00 bis 22.00 Uhr

Hockenheimer Advent 2017

Musik - Bazar - Kulinarisches - Kinderprogramm - Weihnachtsstände EINTRITT FREI!

Traditionell am ersten Adventswochenende füllt sich die Stadthalle samt Innenhof wieder mit allerhand Leben. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentieren sich - zusätzlich zum Angebot auf dem Marktplatz - unzählige Aussteller mit einer vielfältigen Auswahl und Ideen zum Genießen, Basteln, Verschenken und Behalten. Unterstützt wird das Getümmel von einem stimmungsvollen Rahmenprogramm: Weihnachtssternverlosung, Weihnachtsmann und seine Familie, weitere Kinderaktionen, Modul-Eisenbahn in der Halle, Karussell-Attraktionen im Innenhof u.v.m…

Das Restaurant Rondeau verwöhnt Körper und Seele mit allerhand Weihnachtsleckereien.

Der Kartenvorverkauf ist während des Adventsmarkts im Foyer der Stadthalle durchgehend geöffnet.

Öffnungszeiten der Stadthalle:
Freitag, 01.12.2017 17 bis 22 Uhr
Samstag, 02.12.2017 14 bis 22 Uhr
Sonntag, 03.12.2017 14 bis 20 Uhr

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Eintritt frei

Sa., 02.12.2017, 14.00 bis 22.00 Uhr

Hockenheimer Advent 2017

Musik - Bazar - Kulinarisches - Kinderprogramm - Weihnachtsstände EINTRITT FREI!

Traditionell am ersten Adventswochenende füllt sich die Stadthalle samt Innenhof wieder mit allerhand Leben. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentieren sich - zusätzlich zum Angebot auf dem Marktplatz - unzählige Aussteller mit einer vielfältigen Auswahl und Ideen zum Genießen, Basteln, Verschenken und Behalten. Unterstützt wird das Getümmel von einem stimmungsvollen Rahmenprogramm: Weihnachtssternverlosung, Weihnachtsmann und seine Familie, weitere Kinderaktionen, Modul-Eisenbahn in der Halle, Karussell-Attraktionen im Innenhof u.v.m…

Das Restaurant Rondeau verwöhnt Körper und Seele mit allerhand Weihnachtsleckereien.

Der Kartenvorverkauf ist während des Adventsmarkts im Foyer der Stadthalle durchgehend geöffnet.

Öffnungszeiten der Stadthalle:
Freitag, 01.12.2017 17 bis 22 Uhr
Samstag, 02.12.2017 14 bis 22 Uhr
Sonntag, 03.12.2017 14 bis 20 Uhr

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Eintritt frei

So., 03.12.2017, 14.00 bis 20.00 Uhr

Hockenheimer Advent 2017

Musik - Bazar - Kulinarisches - Kinderprogramm - Weihnachtsstände EINTRITT FREI!

Traditionell am ersten Adventswochenende füllt sich die Stadthalle samt Innenhof wieder mit allerhand Leben. Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit präsentieren sich - zusätzlich zum Angebot auf dem Marktplatz - unzählige Aussteller mit einer vielfältigen Auswahl und Ideen zum Genießen, Basteln, Verschenken und Behalten. Unterstützt wird das Getümmel von einem stimmungsvollen Rahmenprogramm: Weihnachtssternverlosung, Weihnachtsmann und seine Familie, weitere Kinderaktionen, Modul-Eisenbahn in der Halle, Karussell-Attraktionen im Innenhof u.v.m…

Das Restaurant Rondeau verwöhnt Körper und Seele mit allerhand Weihnachtsleckereien.

Der Kartenvorverkauf ist während des Adventsmarkts im Foyer der Stadthalle durchgehend geöffnet.

Öffnungszeiten der Stadthalle:
Freitag, 01.12.2017 17 bis 22 Uhr
Samstag, 02.12.2017 14 bis 22 Uhr
Sonntag, 03.12.2017 14 bis 20 Uhr

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Eintritt frei

So., 10.12.2017, 18.30 Uhr

HOCKENHEIM STARS Singing Christmas

Benefizveranstaltung zu Gunsten von „Kinder unterm Regenbogen” zum 100-jährigen Jubiläum des Hilfswerks Lions Club Hockenheim e.V.

Die besten Musiker und Musiker aus den besten Hockenheimer Bands präsentieren die schönsten Christmassongs auf ihre Art.

Moderatorin in der festlich dekorierten Stadthalle Hockenheim ist Anna Krämer, bekannt von den „Schönen Mannheims”. Die ausgebildete Sängerin und Schauspielerin wird natürlich auch singen und zwischendurch einen lustigen Weihnachtssketch beitragen. Die „Begabten Hausfrauen” Marina Nottbohm und Sabine Weyers bringen in Ihrer unnachahmlichen Art ebenfalls eine Portion Humor zur Musik ins Spiel.
Von der Top-Partyband „Me and the heat” dabei sind Mike Frank, der seit über 20 Jahren durch halb Europa tourt, und seine Frau Christin Kieu, die 7-fache Preisträgerin des 31. deutschen Rock- und Pop Preises ist und auch durch die TV-Castingshow „The Voice of Germany” von sich reden gemacht hat.
Von der Soulband „Amokoma” kennt man Oliver Rosenberger, Inhaber des Reisebüros Stadtmitte und Amalia Sessler mit der gefühl- und doch kraftvollen Stimme, die Rennstädterin mit südafrikanischen Wurzeln.
Saxophonist Christoph Tischmeyer und Sängerin Astrid Tischmeyer, beide bekannt von „Christoph Tischmeyer & Friends”, „Two of us”, „Speedy Gonzales”, „Red Hot Dixie Devils” u.v.a.) garantieren für Gänsehauteffekte.
Ebenso wie der Mann mit der großen Stimme, Kai Häfner. Er ist Sänger und Saxophonist bei der renommierten Partyband Freddy Wonder Combo und seit Jahren mit „Speedy Gonzales” in spanischen Ferienclubs gebucht.
In vielen Sparten zuhause ist Hans Grieb, der bei „Speedy Gonzales”,„Mocabo” und vielen anderen Jazz- und Partybands den Kontrabass ebenso virtuos bedient wie den E-Bass.
Am Schlagzeug und an der Percussion sind Jochen Wörner (Wörner Cocktail) und Newcomer Leon Fuchs erste Wahl.
Eine große Zahl an Fans werden sicher Hugo Fuchs an der Gitarre („Hugo Fuchs & Friends”) und Klaus Gaa an der Trompete (Red Hot Dixie Devils) anziehen.
Den in Hockenheim lebende lyrischen Bariton Siegfried Wosnitzka kennt man von Liederabenden und der Beat-Show.
Sängerin Bo Schmich ist u.a. mit Ihren Hockenheimer Musikern Hans Grieb, Josef Zahs und Jochen Wörner zur Zeit mit einem Caterina-Valente-Special auf den regionalen Bühnen unterwegs.
Der aus Russland stammende virtuose Akkordeonist Johannes Grebencikov (Wörner Cocktail) und war eine zeitlang Dirigent des Hohner Akkordeonorchester Hockenheim.
Pianist und Keyboarder Michael Quast (Freddy Wonder Combo, Speedy Gonzales, Christoph Tischmeyer & Friends) ist der musikalische Leiter und zusammen mit Mitorganisator Josef Zahs für das Programm und die Arrangements verantwortlich.

Veranstalter
Lions Club Hockenheim
Preis
€ 25,00

Mo., 11.12.2017, 10.00 Uhr

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Sondervorstellung für Schulen und Kindergärten - für große und kleine Pippi-Fans ab 5 Jahren

Von Astrid Lindgren.
Für die Bühne bearbeitet von Tristan Berger und Marco Böß

"Pippi Langstrumpf will heute Abend in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern. Alle Kinder der Stadt sind herzlich willkommen. Zieht warme Kleider an!"

Dieses Plakat hat Pippi selbst geschrieben. Gemeinsam mit Thomas und Annika sowie einer Menge Goldstücke aus Pippis Koffer ziehen die drei los, um für das Fest einzukaufen: 18 Kilo Bonbons reichen hoffentlich! Schnell noch einen großen Schluck Medusin, für alle Fälle. Und einen Schaufensterpuppenarm kann man ganz sicher auch gebrauchen. Dann ab nach Hause.

Aber halt! Wer weint denn da? Pelle und Inga steht ein trauriges Weihnachten bevor.
Doch Pippi weiß immer Rat!

Am Abend kommen alle Kinder in einem langen Zug zur Villa Kunterbunt. Aber die Villa ist ganz dunkel, nicht eine einzige Kerze leuchtet. Vielleicht ist das Plünderfest erst morgen?
Plötzlich entdeckt die Kinderschar einen Zettel, auf dem steht: „Folkt der Spuhr und est sih auf“. Und tatsächlich – da liegen Bonbons im Schnee – lauter bunte Bonbons! Die Bonbonspur führt die Kinder zu einem wunderschönen, von vielen Kerzen hell erleuchteten Weihnachtsbaum.

Es ist ein großartiges Fest, bei dem große Mengen sehr gesunder Torten in glückliche Kindermägen wandern. Bonbons und Kakao, Geschenke und Lebkuchen, Eisbahnrutschen und Liedersingen: Pippis Weihnachtsbaumplünderfest hat alles, was sich Kinderherzen für den schönsten Tag im Jahr wünschen.
Und ganz zum Schluss erlebt auch Pippi noch eine Weihnachtsüberraschung!

In dieser Neuinszenierung plündern Pippi Langstrumpf und das THEATER auf Tour den festlich geschmückten Weihnachtsbaum und begeistern damit alle Pippi-Fans, und solche, die es noch werden wollen. Pippis Charme ist einfach unwiderstehlich und die Inszenierung überzeugt mit viel Witz und den weltberühmten Pippi-Liedern.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
auf Anfrage bei: 06205 21145, Frau Jung

Di., 12.12.2017, 10.00 Uhr

Pippi plündert den Weihnachtsbaum -Ausverkauft!-

Bitte Veranstaltung am Montag, 11.12.2017 / 10.00 Uhr buchen!!!!

Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie von Astrid Lindgren
Für die Bühne bearbeitet von Tristan Berger und Marco Böß

"Pippi Langstrumpf will heute Abend in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern. Alle Kinder der Stadt sind herzlich willkommen. Zieht warme Kleider an!"

Dieses Plakat hat Pippi selbst geschrieben. Gemeinsam mit Thomas und Annika sowie einer Menge Goldstücke aus Pippis Koffer ziehen die drei los, um für das Fest einzukaufen: 18 Kilo Bonbons reichen hoffentlich! Schnell noch einen großen Schluck Medusin, für alle Fälle. Und einen Schaufensterpuppenarm kann man ganz sicher auch gebrauchen. Dann ab nach Hause.
Aber halt! Wer weint denn da? Pelle und Inga steht ein trauriges Weihnachten bevor.
Doch Pippi weiß immer Rat!
Am Abend kommen alle Kinder in einem langen Zug zur Villa Kunterbunt. Aber die Villa ist ganz dunkel, nicht eine einzige Kerze leuchtet. Vielleicht ist das Plünderfest erst morgen?
Plötzlich entdeckt die Kinderschar einen Zettel, auf dem steht: „Folkt der Spuhr und est sih auf“. Und tatsächlich – da liegen Bonbons im Schnee – lauter bunte Bonbons! Die Bonbonspur führt die Kinder zu einem wunderschönen, von vielen Kerzen hell erleuchteten Weihnachtsbaum.
Es ist ein großartiges Fest, bei dem große Mengen sehr gesunder Torten in glückliche Kindermägen wandern. Bonbons und Kakao, Geschenke und Lebkuchen, Eisbahnrutschen und Liedersingen: Pippis Weihnachtsbaumplünderfest hat alles, was sich Kinderherzen für den schönsten Tag im Jahr wünschen.
Und ganz zum Schluss erlebt auch Pippi noch eine Weihnachtsüberraschung!

In dieser Neuinszenierung plündern Pippi Langstrumpf und das THEATER auf Tour den festlich geschmückten Weihnachtsbaum und begeistern damit alle Pippi-Fans, und solche, die es noch werden wollen. Pippis Charme ist einfach unwiderstehlich und die Inszenierung überzeugt mit viel Witz und den weltberühmten Pippi-Liedern.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Sonderpreis. Bitte erfragen unter: 06205 21145

Di., 12.12.2017, 16.00 Uhr

Pippi plündert den Weihnachtsbaum

Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte für die ganze Familie - für große und kleine Pippi-Fans ab 5 Jahren

Von Astrid Lindgren. Für die Bühne bearbeitet von Tristan Berger und Marco Böß

"Pippi Langstrumpf will heute Abend in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern. Alle Kinder der Stadt sind herzlich willkommen. Zieht warme Kleider an!"
Dieses Plakat hat Pippi selbst geschrieben. Gemeinsam mit Thomas und Annika sowie einer Menge Goldstücke aus Pippis Koffer ziehen die drei los, um für das Fest einzukaufen: 18 Kilo Bonbons reichen hoffentlich! Schnell noch einen großen Schluck Medusin, für alle Fälle. Und einen Schaufensterpuppenarm kann man ganz sicher auch gebrauchen. Dann ab nach Hause.
Aber halt! Wer weint denn da? Pelle und Inga steht ein trauriges Weihnachten bevor.
Doch Pippi weiß immer Rat!
Am Abend kommen alle Kinder in einem langen Zug zur Villa Kunterbunt. Aber die Villa ist ganz dunkel, nicht eine einzige Kerze leuchtet. Vielleicht ist das Plünderfest erst morgen?
Plötzlich entdeckt die Kinderschar einen Zettel, auf dem steht: „Folkt der Spuhr und est sih auf“. Und tatsächlich – da liegen Bonbons im Schnee – lauter bunte Bonbons! Die Bonbonspur führt die Kinder zu einem wunderschönen, von vielen Kerzen hell erleuchteten Weihnachtsbaum.
Es ist ein großartiges Fest, bei dem große Mengen sehr gesunder Torten in glückliche Kindermägen wandern. Bonbons und Kakao, Geschenke und Lebkuchen, Eisbahnrutschen und Liedersingen: Pippis Weihnachtsbaumplünderfest hat alles, was sich Kinderherzen für den schönsten Tag im Jahr wünschen.
Und ganz zum Schluss erlebt auch Pippi noch eine Weihnachtsüberraschung!

In dieser Neuinszenierung plündern Pippi Langstrumpf und das THEATER auf Tour den festlich geschmückten Weihnachtsbaum und begeistern damit alle Pippi-Fans, und solche, die es noch werden wollen. Pippis Charme ist einfach unwiderstehlich und die Inszenierung überzeugt mit viel Witz und den weltberühmten Pippi-Liedern.

Info Kinder-Abo 2017/2018

INFO: Veranstaltung auch im Kinder-Abo „3 for kids“ - Abo erhältlich:

22.10.2017: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer – Jugendtheater des Capitol Mannheim
12.12.2017: Pippi plündert den Weihnachtsbaum – Theater auf Tour / Konzertdirektion
Bingel
08.03.2018: Des Kaisers neue Kleider – theater mimikri

Abo-Preis für Kinder: € 30,00
Abo-Preis für Erwachsene: € 38,00

Tickets sind bereits erhältlich. Bestellformulare für unser Kinder-ABO erhalten Sie bei unserem Kartenvorverkauf.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Kinder € 12,50 / Erwachsene € 16,00 im VVK inkl. Gebühren, TK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 17.12.2017, 17.00 Uhr

IVUSHKA - Die russische Weihnachtsrevue

Russische Weihnachten! Farbenprächtige und temperamentvolle Weihnachtsrevue

Es beginnt eine kulturelle und spannende Reise durch das alte Russland, mit seinen Liedern, Tänzen und Traditionen. Die charmante Erzählerin Natascha, begleitet die Gäste in Deutscher und Russischer Sprache durch das Programm.

Chor, Ballett und Orchester der Tambover Hochschule für Tanz und Musik unter der Leitung von Direktor Alexander Popovitschev, studieren immer wieder wunderschöne und abwechslungsreiche Tänze, Choreographien und Lieder für die Deutschland Tourneen ein.

Diese präsentieren sie mit authentischen Kostümen, die in den eigenen Werkstätten nach original Vorlagen in Handarbeit hergestellt werden. Jede Szene hat ihr eigenes Gesicht.

Die Bühne wird in eine märchenhafte Winterlandschaft gehüllt, die die Besucher für zwei Stunden zum Träumen einlädt.

Akrobatische Sternstunden mit russischem Herzblut, kühne Artistik, zauberhafte Gesänge, Balalaika, Dombra, Bajan und Flöten, fehlerlose Körperbeherrschung und wahrhaft „hohe Kunst“ in Form von Sprungfiguren und außergewöhnliche Choreographien.

Hervorragende Solisten setzen dem Ganzen zusätzliche Glanzpunkte auf. Durch diesen einzigartigen Mix, erleben die Zuschauer eine atemberaubende Präzision.

Von den vor Humor sprühenden, temperamentvollen Darbietungen sind besonders der Tanz mit den Stühlen und die „Lustigen Winterspiele“ zu erwähnen.

Das Orchester lässt die Epoche der Zarenzeit mit Balalaika und Ziehharmonika auferstehen. Dazu schlüpfen die Tänzerinnen und Tänzer in stets neue Kostüme. Mal tauchen sie als tüchtige junge Leute auf, mal als übermütige Pärchen. Dazwischen kommen immer wieder „Väterchen Frost“ und seine Enkelin „Snegurotschka“, einer Schönheit aus Schnee und Eis, auf die Bühne. Schon sie alleine ist eine Augenweide für sich.

Als Highlight betritt ein lebensfroher übergroßer Schneemann die Bühne, der die Herzen im Nu erobert. Sofort hält eine turbulente Schneeballschlacht das ganze Dorf in freudiger Aufruhr.

Die Reise in das winterliche Russland wird zu einem Erlebnis der außergewöhnlichen Art. Das Ensemble IVUSHKA. (zu Deutsch: Weidenbäumchen) aus Tambow erweist sich als hinreißender Botschafter der Sitten und Bräuche des alten Russlands. Sei es das auf original russischen Instrumenten musizierende Orchester, dessen Musik in virtuoser Beherrschung mehrerer Instrumente eine Vielfalt von Klängen, vom zartesten Stimmungszauber bis zu brillantem, folkloristischen Feuerwerk reicht, oder die glänzenden choreografierten Chor- und Tanzszenen.

Wenn dann noch der Meisterchor das deutsche Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ singt, kann Weihnachten nicht mehr weit entfernt sein. Märchenhaft, rasant und akrobatisch - das Ensemble IVUSHKA. als perfekter kultureller Botschafter Russlands weiß, wie man ein Publikum verzaubern und begeistern kann.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,50 / 27,50 / 24,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 31.12.2017, 19.30 Uhr

Silvester - Gala - Ball 2017

Gala-Ball inkl. Begrüßungsdrink, großem Galabuffet, verschiedene Desserts, Mitternachtsimbiß, Show & Unterhaltung

Die Band:
TIMELESS ist eine erfahrene Coverband aus Mannheim, die immer wieder durch ihre Vielseitigkeit und Spielfreude das Publikum begeistert. Hervorragender mehrstimmiger Gesang, tolle Live-Musiker und eine einzigartige Liederauswahl machen TIMELESS zur perfekten Band für den kommenden Silvesterball bei uns in der Stadthalle Hockenheim!
Die Band spielt von Walzer bis Rock und von Jazz-Standards bis Disco und Oldies sämtliche musikalische Stilrichtungen - es ist also für jeden Geschmack etwas dabei!
Freuen Sie sich auf tolle Live-Musik und verbringen Sie ein paar schöne Stunden mit der Musik von TIMELESS.

Die Show:
Danza Furiosa ist artistisches Tanztheater von Nicola Elze, das traditionelle Zirkuskünste wie Kontorsion, Luftartistik, Feuershows und Schlangentanz in phantasievollen und poetischen Inszenierungen präsentiert.
Diese gelungene Synthese aus Tanz, Artistik und Comedy erobert europaweit die Bühnen mit ihren charmanten und grazilen Wesen.
Dabei schafft es die Künsterlin Nicola Elze spielerisch, zwischen den Genres zu wechseln, immer auch gespickt mit der nötigen Portion Humor.
Tänzerische Leichtigkeit und artistische Virtuosität zeichnen ihre Shows aus, sehen Sie selbst..!

Auf Kreuzfahrten in der Karibik, Gastspielen in Venedig und Kolumbien spielte sie zuletzt, und sie ist als Artistin an der Münchner Staatsoper tätig.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 95,00 inkl. Gebühren für Erwachsene und Kinder ab 14 J. Kinder und Jugendliche bis einschl. 13 J = € 43,00

Do., 04.01.2018, 16.00 Uhr

Dschungelbuch - Das Musical

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden

Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise.

Mit großem Herz und viel Humor kommt der zeitlose Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und Dschungelbuch-Liebling Balu als rasantes Live-Erlebnis mit eigens komponierten Musical-Hits auf die Bühne. Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi inszeniert eine moderne und kreative Fassung für Kinder und Kindgebliebene.

Musical-Macher schaffen unvergessliche Show mit furiosem Happy-End

Bestens ausgebildete Musical-Darsteller bringen dank mitreißender Songs, temporeicher Choreographien und witziger Dialoge Leben in den Urwald. Mit einem farbenfrohen Bühnenbild und eindrucksvollen Kostümen entsteht die prachtvolle Dschungelwelt. Die bunte Reise durch den geheimnisvollen Urwald wird mit Licht- und Nebeleffekten stimmungsvoll in Szene gesetzt.

Freunde und Feinde machen Moglis Dschungelleben zum großen Abenteuer

Mithilfe seines treuen Freundes und Lehrers Balu und dem weisen Panther Baghira erlernt Mogli die Gesetze des Dschungels, um in das Wolfsrudel aufgenommen zu werden. Dabei erlebt er den Urwald mit all seinen Schönheiten. Aber auch den Gefahren: Der dreisten Affenbande, der hypnotisierenden Schlange Kaa und vor allem dem gefährlichen Tiger Shir Khan! Und als ihm dann noch das Mädchen aus dem Dorf begegnet, steht Moglis Welt endgültig auf dem Kopf…

Veranstalter
Theater Liberi
Preis
Erwachsene: € 21,00/19,00/16,00 Kinder: € 19,00/17,00/14,00 inkl. Geb. im VVK, TK: + € 2,00
Tickets online bestellen

Sa., 06.01.2018, 20.00 Uhr

Ohnsorg Theater präsentiert: Landeier - Bauern suchen Frauen

Komödie von Frederik Holtkamp - Ein Theaterabend, der das Publikum begeistert!

Jungbauern auf der Suche nach der großen Liebe zünden in diesem Lustspiel-Knüller ein Feuerwerk der guten Laune.
Jan, Jens und Richard leben in der tiefsten Provinz. Fernab des hektischen Stadttrubels führen sie ein beschauliches Dasein - als Singles wider Willen. Doch wie gewinnt man Großstädterinnen für das Eheleben auf dem Lande? Guter Rat ist teuer und die drei Jungs stehen vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Sollen sie ihrem Glück mit Kontaktanzeigen auf die Sprünge helfen oder es lieber über Partnervermittlungen „mit Niveau“ probieren? Unterstützung bekommen die im Knüpfen von Beziehungen ungeübten Jungbauern in ihrer Stammkneipe von Gastwirt Hein, Postbotin Gertrud und Studentin Eva. Sie übernehmen die Regie – und die Jungs überzeugen mit nackten Tatsachen im Internet.

Höhepunkt im humorvollen Kultstück – angesiedelt zwischen „Neues aus Büttenwarder“ und RTL-Kuppelshow – ist ein heißer Strip des heiratswilligen Trios!

Regie: Sandra Keck

mit: Edda Loges, Hanka Schmidt, Robert Eder, Tim Ehlert, Markus Gillich und Wolfgang Sommer

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 37,50 / 33,50 / 29,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Mi., 10.01.2018, 20.00 Uhr

DANKE HELENE

Die Helene Fischer Tribute Show

Wo ihre Songs laufen herrscht Party-Stimmung – die Rede ist von Helene Fischer. Hits wie „Atemlos“, Ich will immer wieder dieses Fieber spüren“ und „Die Hölle morgen früh“ lassen keinen Besucher ruhig auf seinem Stuhl sitzen.

Die neue Tribute-Show “Danke Helene!” bringt für einen Abend das Feeling einer Helene Fischer Show auf die Bühne. Musical-Star Nadine Kühn singt die besten Songs live. Begleitet wird sie dabei von vier Tänzern und zwei weiteren Sängern. Im Stil einer Helene Fischer Show erleben Sie einen Abend lang von Nadine Kühn und ihrem Ensemble die größten Hits und viele spannende Musical- Songs mehr.

Kein deutscher Künstler hat in den vergangenen Jahren so viele Preise gewonnen wie Helene Fischer (alleine 16 Mal den Echo). Sie ist der absolute Shootingstar am deutschen Schlagerhimmel und hat sich inzwischen als beste deutsche Schlagersängerin einen Namen gemacht! Und das erstaunlicher weise bei jung und alt.

Tolle Kostüme, ein hinreißendes Bühnenbild und viele witzige Momente machen „DANKE HELENE!“ perfekt für einen unterhaltsamen Party-Abend – auch für junge Besucher, denn Helens Musik ist Kult.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 28,50 / 25,50 / 22,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 28.01.2018, 15.00 Uhr

Moscow Circus on Ice "Trimph"

Der erste Eiscircus der Welt!

Über die 50 Jahre Perfektion auf dem Eis!
Über 50 Länder mit erfolgreichen Gastspielen!
Über 200 Millionen begeisterte Besucher !

Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 40,00 / 36,00 / 32,00 inkl. Geb. im VVK, TK + € 1,50 -spezielle Preise für Kinder und Jugendliche-
Tickets online bestellen

So., 28.01.2018, 19.00 Uhr

Moscow Circus on Ice "Trimph"

Der erste Eiscircus der Welt!

Über die 50 Jahre Perfektion auf dem Eis!
Über 50 Länder mit erfolgreichen Gastspielen!
Über 200 Millionen begeisterte Besucher !

Lassen Sie sich von der Eleganz und dem Anmut der Eistänzer verzaubern! Choreografie und Akrobatik auf höchstem Niveau, phantasievolle Geschichten, erzählt in den Sprachen von Artistik und geschmückt mit spannender Musik und prachtvollen Kostümen sorgen für einen zauberhaften Abend für die ganze Familie!

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 40,00 / 36,00 / 32,00 inkl. Geb. im VVK, TK + € 1,50 -spezielle Preise für Kinder und Jugendliche-
Tickets online bestellen

So., 04.02.2018, 14.00 Uhr

Kinderfasching

Super-Faschingsfete mit jeder Menge Programm und Action

Springen und Tollen auf verschiedenen Hüpfburgen, gemütliche Runden im Nostalgiekarussell genießen. Von Kunststücken, Mitmach-Spielen und Zaubertricks mit Mister Kunterbunt oder Clown Julchen begeistern lassen. Staunen über die tanzbeinschwingenden Jugendgarden der hiesigen Karnevalsvereine… Lachen, Singen und einfach Spaß haben bis zum Höhepunkt der Fete: die traditionelle Prämierung der schönsten Kostüme. Der Faschingsspaß für die ganze Familie!

Preise:
Kinder € 4,50
Erw. € 3,50
jede weitere Person € 2,50
z.B. Familienticket: 2 Erw. + 2 Kinder € 13,00

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
siehe Text

Di., 20.02.2018, 20.00 Uhr

Ulan & Bator "Irreparabeln"

Es ist soweit: Ulan & Bator, Deutschlands feinste Absurdisten, präsentieren ihr neues Programm

Ulan und Bator lösen auch in ihrer aktuellen Produktion "Irreparabeln" mit ihren bunten Strickmützen das Ticket zu einem Universum unerschöpflicher Ideen. Satire, Lied, Comedy, Slapstick, klassisches Theater verdichten sich zu einer virtuos-witzigen Gesellschaftskritik, die zu wahr ist um nicht verrückt zu sein. Da vermieten Eltern die Vornamen ihrer Kinder als Werbefläche. Ein Regierungssprecher kommentiert die Schnick-Schnack-Schnuck-Krise. Es gibt das Lemming-Kai-Lied. Und eine Lektion Business-Yoga. Denn Yoga ist Liebe und Liebe ist nicht zuletzt professionelles Management der eigenen Marke.
Durch das vielfach preisgekrönte Kabarett von Ulan & Bator weht ein fröhlicher Geist, der lieber lacht als auslacht. Schräg, schlau, überraschend. Und alles präsentieren die beiden ohne Einspieler, Dias, Videos oder Lichteffekte, sondern nur mit dem Handwerkszeug des Schauspielers.
Wer gerne selber denkt beim Lachen, besucht Ulan und Bator!

Bild: Sandra Klein

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 21,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50 / freie Platzwahl
Tickets online bestellen

So., 25.02.2018, 19.00 Uhr

AMAZING SHADOWS

Das Schattenspektakel der Extraklasse- FRÜHBUCHER-RABATT: 15 % sichern bei Ticketkauf bis 24. September 2017!!!!!

Spektakuläre Schattenwelten: Amazing Shadows

AMAZING SHADOWS ist das visuelle Spektakel der Extraklasse für die ganze Familie.
CATAPULT ENTERTAINMENT, das Schattentanz-Starensemble aus den USA, zaubert in rasanter Abfolge lebendige Bilder und wunderschöne Welten.
Durch Artistik und Tanz auf höchstem Niveau entstehen präzise Schattenbilder einzig mit der Silhouette des menschlichen Körpers.
Erleben Sie ein atemberaubendes Fest für die Sinne. Poetisch, ästhetisch, spektakulär.

Veranstalter
Reset Production e.K.
Preis
Erwachsene: € 49,90/46,90/42,90 - Kinder 7-12 J: € 10,00 weniger pro Kat. - Kinder bis 6 J: frei
Tickets online bestellen

Mi., 28.02.2018, 20.00 Uhr

Familie Malente "Vielen Dank für die Blumen"

Musikalische Comedy- Revue

Wenn’s am schönsten ist, dann soll man aufhören. Wirklich? Ja, wir machen Schluss, hören auf, sagen dem Showbusiness Adieu.
Doch bevor die Koffer endgültig gepackt werden und der Vorhang für immer fällt, schauen wir auf unserer großer Abschiedstournee noch einmal bei Ihnen vorbei.
Erleben Sie ein letztes Mal einen bunten Unterhaltungsabend gespickt mit brillanter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk.
In bester Tradition der großen Samstagabend Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register Ihres Könnens und verzaubern Sie mit Unterhaltungsperlen und Musik aus längst vergangen Jahrzehnten.
So schön, schön wird die Zeit noch einmal mit den beiden, denn schließlich sollen Sie die zwei Vollblutkomiker in aller bester Erinnerung behalten.
Viele Stars und Sternchen der Showbranche haben Ihr Kommen zugesagt und wollen ebenfalls zurufen:
Auf Wiederseh’n Farewell und Goodbye!

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 28,50 / 25,50 / 22,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Sa., 03.03.2018, 20.00 Uhr

Rüdiger Hoffmann "Ich hab's doch nur gut gemeint"

Das neue Comedy Live Programm

„Das Gegenteil von gut ist gut gemeint.“
Kurt Tucholsky

Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden.

Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm ICH HAB'S DOCH NUR GUT GEMEINT... noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltags-dramen und verblüffenden Experimenten.

Der Meister der Nuancen, der mit seinem verschmitzten Gesicht so hintersinnig-intelligent und unschuldig gucken kann, gewinnt jeder Katastrophe etwas Gutes ab. Sei es der neuen Gesundheits-App, die er an seiner Bekannten testet, oder einer Trauerrede, die er mit einem zehnminütigen Gag-Feuerwerk auflockert.

Rüdiger Hoffmann serviert seinem Publikum wieder einmal kabarettistische Glanz-nummern zu den kleinen und großen ganz alltäglichen Katastrohen, fein abge-schmeckt mit einer Prise Musik. Auch diesmal lässt er es sich nicht nehmen, gele-gentlich in die Tasten zu greifen und sein Programm mit scharfsinnig-bösen, aber auch heiteren Liedern zu ergänzen.

Goldene Schallplatten, über eine Million verkaufte Tonträger und zahlreiche Aus-zeichnungen wie den „Echo“ oder „Salzburger Stier" katapultierten Rüdiger Hoff-mann an die Spitze der Deutschen Comedy-Szene. Auch 2016 bleibt sich Rüdiger Hoffmann treu und überzeugt in seinem neuen Solo-Programm erneut mit Kreativi-tät, Charme und unnachahmlichem Wortwitz.

Hoffmanns Glanznummern sind die Filigranstücke kabarettistischer Psychologie, und vielleicht liebt das Publikum ihn auch deshalb so, weil er uns mit seinen klei-nen Alltagsdramen Entlastung schafft in den eigene Trivialitäten und alltäglichen Katastrophen. (Helmut Karasek)

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,00 / 26,50 / 24,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Do., 08.03.2018, 14.00 Uhr

Des Kaisers neue Kleider

Theatermärchen mit Webstuhlmusik und Kleidermagie nach H.C. Andersen ab 5 J.

theater mimikri zeigt die berühmte Geschichte als lustig-romantischen Märchenkrimi für Kinder:
Ist Kaiser Klemens verrückt geworden? Er stolziert auf dem Schlossplatz in Unterhosen!
Was ist geschehen? Kaiser Klemens ist kleidersüchtig!
Er glaubt, nur durch prächtige Kleider könne er sein Volk beeindrucken.
Zeremonienmeisterin und Finanzminister wissen keinen Rat. Das Land ist pleite und Kaiser Klemens kann nicht mehr schlafen. Seine protzig-prächtigen Kleider verfolgen ihn bereits nachts im Traum.
Schneiderin Elsa und Weber Walter warten verzweifelt auf ihr Geld.- Not macht erfinderisch!
Und schon tauchen im Palast zwei Experten für Magisch-Modische Majestätsgewänder auf.
Sie versprechen besonders prächtige Kleider, die für Menschen, die dumm sind oder für ihr Amt nicht taugen, unsichtbar bleiben. Der Kaiser ist begeistert…
In farbenprächtiger Kostümkunst, märchenhafter Spannung und mitreißender Musik sieht das Publikum die prächtigen Kleider im Traum der Majestät lebendig werden und erlebt, wie am Ende der kleidersüchtige, schüchterne Kaiser durch eine List und ein kleines Kind erlöst wird.
Wenn der Webstuhl lautstark klappert
Wenn die Nähmaschine rattert
Wenn die Nadeln golden fliegen
Fingerhüte Funken kriegen
Ach, dann freut sich unser Kaiser
Seine Schneider machen Kleider !

Info Kinder-Abo 2016/2017

INFO: Veranstaltung auch im Kinder-Abo „3 for kids“ - Abo erhältlich:

11.10.2016: Des Kaisers neue Kleider – theate rmimikri
08.12.2016: Conni und das ganz spezielle Weihnachtsfest – Theater auf Tour / Konzertdirektion
Bingel
12.03.2017: Feuerwehrmann Sam LIVE! - Theater auf Tour / Konzertdirektion Bingel

Abo-Preis für Kinder: € 30,00
Abo-Preis für Erwachsene: € 38,00

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Kinder: € 12,50 / Erwachsene: € 16,00 inkl. Gebühren, TK + € 1,50
Tickets online bestellen

Sa., 17.03.2018, 20.00 Uhr

H A I R - Das Musical

The American Tribal Love-Rock Musical

Let the sunshine in... HAIR - Das Musical
Die Story:
USA, Ende der 1960er Jahre. Claude und Berger, zwei Freunde, begehren mit vielen Gleichgesinnten auf gegen die Regeln und Beschränkungen der Gesellschaft, in der sie leben. Sie meinen, eine neue Lebensform gefunden zu haben, die geprägt ist durch die Liebe zueinander, die Gewaltlosigkeit, den Frieden. Sie hoffen auf ein neues Zeitalter im Zeichen des Wassermanns, in dem Werte wie Freiheit und Wahrheit höchste Bedeutung haben.

Esoterik, Räucherstäbchen, LSD und freie Liebe. Das sind die ausschlaggebenden Attribute der Blumenkinder. In HAIR sucht die Hippiebewegung der 68er ein neues Lebensgefühl. Eine Gesellschaft jenseits von Krieg, Rassentrennung und Autorität. Eine Ära im Zeichen von "Aquarius". Make love, not war

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der aus patriotisch-bürgerlichen Verhältnissen kommende Claude H. Bukowski und die Hippie-Truppe von George Berger und seinen Freunden. Der zu seiner Einberufung nach New York gereiste Claude wird durch seine Erfahrungen mit Berger und seiner Freundin Sheila und seiner konservativen Herkunft immer mehr in einen inneren Konflikt getrieben. Wird er seine neu erworbenen, pazifistischen Ideale ignorieren und als Soldat in Vietnam seinem Land dienen, Menschen töten und vielleicht sogar sein eigenes Leben riskieren? Oder wird er seinen Dienst verweigern, und somit eine Gefängnisstrafe und gesellschaftliche Ächtung in Kauf nehmen?

Good morning starshine - Ein musikalischer Epos

Das Musical HAIR gilt bis heute als Meilenstein des Musiktheaters. Die Vorlagen zu HAIR entstanden durch Gerome Ragni und James Rado, die sich als einfache Schauspieler kennenlernten. Durch die Provokationen des damaligen modernen Theaters und den Unruhen durch die Protestbewegung entstand ein Text aus einer Symbiose aus harten, vorwurfsvollen Zeilen und einer friedlichen, weichen Poesie. Diese Harmonie aus den eigentlich völlig unterschiedlichen Kontrasten schaffte es, die Spannung und die inhaltliche Bedeutung noch weiter hervorzuheben.

Nach zahlreichen Off-Broadway Aufführungen (erste 1966) arbeiteten die beiden Schöpfer von HAIR gemeinsam mit Galt MacDermot an einer musikalischen Inszenierung. Dem ehemaligen Kirchenmusiker und Organist gelang ein grandioser Einklang aus Rhythmus, Harmonie und Instrumentierung. Zu den ersten Aufführungen des Musicals kam Bertrand Castelli als Regisseur hinzu. Castelli war Anführer mehrerer Friedensmärsche und landete häufig im Gefängnis. Er schaffte es, HAIR die radikale, pazifistische Philosophie einzuhauchen und machte somit das Musical zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 39,00 / 35,00 / 32,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 18.03.2018, 19.00 Uhr

Hagen Rether

LIEBE

Die Welt wird täglich ungerechter, das Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten immer dichter: Vor diesem Hintergrund lässt Hagen Rether Strippenzieher, Strohmänner und Sündenböcke aufziehen. Den so genannten gesellschaftlichen Konsens stellt er vom Kopf auf die Füße und die Systemfragen gleich im Paket: Von der Religions„freiheit“ über das Wirtschaftswachstum bis zur staatlichen „Lizenz zum Töten“ kommt alles auf den Tisch. Doch die Verantwortung tragen nicht „die Mächtigen“ allein – wir, ihre mehr oder weniger willigen Kollaborateure, müssen uns wohl am eigenen Schopf aus unserer Komfortzone ziehen, um nicht in den Abgrund zu stürzen, den wir gemeinsam geschaufelt haben.

Der wahrhaft unbequeme Kabarettist entlarvt so manchen Volkszorn samt seiner auf „Die da oben“ zielenden Empörungsrhetorik als Untertanentum – den Unwillen, unsere eigenen, fatalen Gewohnheiten zu überwinden. Kabarett verändert nichts? Rethers ebenso komisches wie schmerzhaftes, bis zu dreieinhalbstündiges Programm infiziert das Publikum mit gleich zwei gefährlichen Viren: der Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und der Erkenntnis, dass wir alle die Kraft zur Veränderung haben.

LIEBE, so der seit Jahren konstante Titel des ständig mutierenden Programms, kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander finden – und romantisch kommt allenfalls einmal die Musik des vielseitigen Pianisten daher. Was aber in seinem fulminanten Plädoyer für das Mitgefühl sichtbar wird, ist die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt.

Bild: Klaus Reinelt

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 08.04.2018, 19.00 Uhr

BLACK OR WHITE A Tribute to Michael Jackson

Eine musikalische Verbeugung vor dem größten Entertainer der Musikgeschichte

Jubiläumstournee zum 60. Geburtstag von Michael Jackson am 29. August 2018

In der Tribute-Show BLACK OR WHITE wird MJ von einem perfekten Double auf höchstem Niveau verkörpert. Seine Performance wird musikalisch von einer Live-Band, Solo- und Backgroundsängern und Tänzern unterstützt.
Die außergewöhnliche Show bietet die Chance, noch einmal die größten Hits des Superstars live zu hören. "Man In The Mirror", "Bad", "Remember The Time", "Beat It", "Thriller" und viele andere, auch aus Zeiten der Jackson Five.
Ein perfekt auf die Show abgestimmtes Lichtdesign, 120 extra für diese Produktion hergestellte Kostüme und rasante Choreographien machen die Show zu einem großartigen Spektakel.
BLACK OR WHITE ist weltweit die erfolgreichste Michael Jackson Tribute-Show. Mehr als 250 Gastspiele in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Litauen, Thailand und China wurden absolviert. BLACK OR WHITE erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 36,00 / 32,00 / 29,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

So., 22.04.2018, 16.00 Uhr

Die Eisprinzessin

Das Musical für die ganze Familie

Gerda und ihr Vater betreiben in Lappland das kleine Landhotel „Zum großen Elch“. Dort heuert Kai als neuer Hausdiener an. Während der Vater den armen Kai nur herumkommandiert schließt Köchin Elvira den Jungen in ihr Herz. Schnell merkt sie, dass sich zwischen Kai und Gerda etwas anbahnt.

Doch eines Tages erscheint ein merkwürdiger Gast im Hotel. Eine edel gekleidete Frau ganz in weiß. Sie umschmeichelt Gerda und will sie zu sich ins Eisreich ziehen. Sie soll ihre Nachfolgerin, ihre Eisprinzessin, werden und künftig in Prunk und Reichtum leben. Gerda gefällt diese Aussicht und sie geht mit.

Doch Kai ist fassungslos als er entdeckt, dass Gerda fort ist. Also macht er sich auf die Suche. Schon bald lernt er im Eisland einen pfiffigen Pinguin Sammy kennen, der ihn fortan auf seiner Reise begleitet. Zusammen überwinden die beiden den Eismoloch, die Schneeflockenwand und den Eistresor aber können sie auch Gerda schließlich aus den Fängen der Schneekönigin befreien?

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Erwachsene: € 20,00/18,00/15,00 Kinder: € 18,00/16,00/13,00 inkl. Geb. im VVK, TK: + € 2,00
Tickets online bestellen

Weitere Inhalte


Tickets bestellen

Vorverkauf
Hotline +49 (0) 6205 21 – 190

Haben Sie Fragen? Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren? Rufen Sie an! Wir beraten Sie gerne.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer +49 (0) 6205 21 – 190 Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr erreichbar. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Hotline-Zeiten.

Für weitere Möglichkeiten, Karten zu erhalten, klicken Sie auf die nachfolgenden Felder:

Vorverkauf
Ticketshop der Stadthalle

Im Ticketshop in der Rathaustr. 4 in Hockenheim können Sie Karten kaufen oder abholen zu folgenden Zeiten:
Unser Vorverkauf ist Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Öffnungszeiten.

E-Mail:

Vorbestellte Karten werden für maximal acht Tage reserviert.

Ticketbuchung via Internet
Tickets online

Buchen Sie Ihre Karten für Veranstaltungen in der Stadthalle Hockenheim schnell und bequem über das Internet! Suchen Sie sich im Spielplan einfach die gewünschte Veranstaltung heraus, folgen Sie dem Link „Tickets online bestellen“ und buchen Sie jederzeit online. Unsere Vertriebspartner kümmern sich gegen Aufpreis um Versand und Abrechnung. Alternativ können Sie am Veranstaltungstag online gebuchte Karten an der Abendkasse abholen.

CTS Eventim

Abendkasse

An der Abendkasse können je 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn Karten erworben werden.

Preise

Alle angegebenen Kartenpreise sind Kunden-Endpreise inkl. VVK-Gebühren und Ticketgebühr.

Ermäßigte Karten gelten – soweit vom Veranstalter vorgesehen – für Schüler, Studenten und Rollstuhlfahrer gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bei den Veranstaltungen der Stadthalle.

Vorverkauf
Zustellservice

Bezahlen Sie bequem per Überweisung und lassen Sie sich Ihre Karten nach Hause schicken (gegen Gebühr) oder an der Abendkasse hinterlegen.

Vorverkauf
Weitere Vorverkaufsstellen

Karten erhalten Sie außerdem bei allen Ticket Online- und CTS eventim Vorverkaufsstellen. Link

Kinder-/Theaterabo

Sie erhalten bei uns ein Kinderabo für unsere Kinderveranstaltungen zu ermäßigten Preisen.

Ebenso können Sie für unsere Veranstaltungen ein Theaterabo mit gestaffelten Rabatten erwerben:

  • 20% Rabatt auf den Normalpreis bei 5 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 25% Rabatt auf den Normalpreis bei 6 und 7 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 30% Rabatt auf den Normalpreis ab 8 Veranstaltungen Ihrer Wahl

Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen und Bestellung an unseren Ticketshop.

Hinweis für Konzert- und Veranstaltungsagenturen

Unsere Location bietet den optimalen Rahmen für…
… Kabarett/Comedy
… Boulevard-Theater/Komödie
… Musicals/Shows
… Oper/Operette

Sie sind an einer Anmietung unser Location interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Terminanfrage und nennen uns Ihre Anforderungen.

Kontakt

Bestuhlungspläne

Sie möchten wissen wo Sie sitzen? Fragen Sie unser Serviceteam nach dem jeweiligen Saalplan! Hier finden Sie zum Downloaden unsere beiden Varianten.

Bestuhlungsplan A
Bestuhlungsplan B

Weitere Veranstaltungstipps finden Sie hier:

GoDelta Delta-News

Besuchen Sie uns auf Facebook

Anfahrt/Parken

Panorama Hockenheims

Bequeme Anreise per Auto oder Bahn. mehr

Übernachten in Hockenheim

Hotelzimmer

H+ Hotel – Die erste Adresse vor Ort Link

Weitere Hotels, Pensionen und Unterkünfte finden Sie auf der Internet-Seite der Stadt Hockenheim. Link

Unsere Kooperationspartner

Morgencard

Tagungs- und Veranstaltungszentrum Hockenheim

Rathausstr. 3
68766 Hockenheim

Telefon: +49 (0) 6205 21 – 150
Telefax: +49 (0) 6205 21 – 160

E-Mail: