Hauptnavigation

Hauptinhalt

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen ab März 2019

Fr., 15.03.2019, 20.00 Uhr

SIX Pack "Goldsinger"

Eine Benefizveranstaltung des Hilfswerk Lions Club Hockenheim

Die A Cappella Comedy Show „GOLDSINGER“ mit SIX PACK aus Bayreuth

Six Pack gehört zu den Top-Vokalensembles in Deutschland. Ausgezeichnet u.a. mit dem Kulturpreis der Stadt Bayreuth und als Künstler des Monats der Europäischen Metropolregion Nürnberg treiben die 6 Vokalakrobaten ihren „Unsinn“ mit allem was die Musik so bietet.
Als „gänzlich verrückter Haufen“ bieten sie auf der Bühne einen furiosen Klamauk- und Kokolorescocktail, der den Saal regelmäßig zum Kochen bringt. Kein Auge bleibt trocken, und auch die Ohren haben was zu lachen. Männergesang der Spitzenklasse in einer bis ins kleinste durchimprovisierten Show macht den Six Pack-Auftritt zu einem Ereignis. Bereits 2016 trat Six Pack bei einem Lions Benefizkonzert in der Stadthalle in Hockenheim auf, der überragende Erfolg war für Lions Anlass, Six Pack nochmals nach Hockenheim zu holen. Auch in ihrer neuen Show „Goldsinger“ beweist Six Pack, wie gut man brillante Gesangsarrange-ments mit hanebüchenen Schnapsideen und „Turnvater Jahn“-Choreographien in Einklang bringt.


Ticketvorverkauf:

Herrn Werner Krauss des Hilfswerk Lions Club Hockenheim e.V.
0172 7107158
www.lions-hockenheim.de

Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim
06205 21-190
Rathausstr. 4
kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de

Veranstalter
Hilfswerk Lions Club Hockenheim e.V.
Preis
25,00 €

So., 17.03.2019, 17.00 Uhr

DE TAMPENTREKKER - Die Shanty's aus INAS NACHT

Maritime Tradition und Moderne

Die mittlerweile über 40 Jahre andauernde Historie des Hamburger Shantychores „De Tampentrekker“ ist aus dem hohen Norden schon längst nicht mehr wegzudenken. Auf unzähligen Veranstaltungen wurde das Publikum mit einem bunten Programm begeistert und mitgerissen.
Der aus 30 Sängern, Solisten und der 5-köpfigen Band bestehende Chor blickt auf eine langjährige Bühnenkarriere zurück und besticht durch Erfahrung, Charme und ein aktuelles umfassendes Repertoire. Es geht um Hamburg, die Seefahrt, die Küste, den Flair und eine zackige Brise Humor.
Einem breiteren Publikum wurden „De Tampentrekker“ vor allem durch die musikalische Begleitung der Sendung „Inas Nacht“ in der ARD bekannt. Während die beliebte Moderatorin und Sängerin Ina Müller Ihre Gäste interviewt und bespaßt, steht der Shantychor vor dem Fenster des Lokals „Zum Schellfischposten“ in Hamburg-Altona und sorgt für die passende Musik. Gut gestreute Jingles beim Ausschank an der Theke, aber vor allem auch auf Zuruf und zur Freude der wenigen, ausgewählten Gäste liefern hier „das gewisse Etwas“.
Auch der Shanty-Chor-Hamburg „De Tampentrekker“ ist ein Hamburger Original mit langer Tradition, sodass die damals stadtbekannte Hummelfigur in den Showprogrammen des Chors durchaus seine Daseinsberechtigung als Wahrzeichen Hamburgs hat.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 25,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Di., 19.03.2019, 20.00 Uhr

SWR3 Comedy live - mit Andreas Müller

Neue Tour ab Oktober 2018

Er imitiert, parodiert, politisiert, karikiert, musiziert.
Er ist Comedian, Kabarettist, Satiriker, Humorist, multitalentierter Großimitator (1,91 Meter) und SWR3- Comedy-Chef.
Sein Name: Andreas Müller.
2018/2019 geht „der Mann der 100 Stimmen“ wieder auf Tour durch SWR3-Land, das neue Bühnenprogramm
„SWR3 Comedy live – mit Andreas Müller“ startet im Oktober 2018.
Ob Bundes-Angie, Modepapst Glööckler, Food-Experte Rainer Calmund oder Superkoch Johann Lafer – SWR3-Comedystar Andreas Müller bringt sie alle an einem Abend auf eine Bühne. Musikparodien, Polit-Kabarett, Dialoge, Parodien, Klamauk, Persönlichkeitsspaltung in Perfektion, multimedial und interaktiv – im Radio und auf der Bühne. Müller ist schnell, schräg und galoppiert atemlos durch die Comedy-Nacht.

Tickets für „SWR3 Comedy live – mit Andreas Müller“ gibt es online auf www.SWR3service.de sowie telefonisch beim SWR3 Service-Center unter 07221 – 300 300.

Veranstalter
SWR3
Preis
siehe unter: https://www.swr3service.de/tickets/Andreas-Mueller-.html?kid=7213

Mi., 20.03.2019, 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Vortrag Rom - 20.03.2019

Vortrag Rom - 20.03.2019

Zu Fuß nach Rom - 500km auf dem Franziskusweg

Im Jahre 1209 pilgert Franz von Assisi nach Rom, um von Papst Innozenz III. die Legitimation seiner Lebensweise zu erbitten. Seine Reise führt ihn durch die schönsten Gebiete Italiens und Franziskus entdeckt die Liebe zur Natur. Jahrhunderte später wird diese außergewöhnliche Landschaft abermals zur Inspirationsquelle für große Künstler und Denker: Leonardo da Vinci, Michelangelo, Dante oder Botticelli - die Meister ihrer Epoche.

"Frieden findet man nur in den Wäldern." (Michelangelo)

Der Pilgerweg führt von Florenz über Assisi nach Rom. 500km voll einzigartiger Natur im grünen Herzen Italiens. Während die Städte der Toskana, Umbriens und Latiums die Besucher einladen, Kunst und Kultur hautnah zu erleben, locken die beschaulichen Dörfer am Land mit ihrer pittoresken Schönheit.

"Mit jedem Schritt den ich gehe, komme ich mir näher."

Martin Engelmann arbeitete über drei Jahre an seiner neuen Live-Reportage und hat sich mehrmals auf den Weg begeben. Er ist kein klassischer Pilger und auch nicht auf der Suche nach Gott. Es ist die Lust am Wandern, das Bedürfnis neue Energie zu tanken und sich dem Rausch an Natur und Kultur hinzugeben, die ihn antreibt. In magischen Bildern berichtet er von seiner Reise. Sie führt ihn viele Jahrhunderte in die Vergangenheit, auf einen Weg, an dem jedes Kunstwerk wie ein Meilenstein am Wegrand steht, um daran zu erinnern, dass die Schönheit der Landschaft die Inspiration und somit die Wiege der Kultur ist.

Veranstalter
Nikolaus Spitzer Konzerte & Veranstaltungen
Preis
€ 16,00 / € 12,00 Ermäßigungen für Schüler, Studenten bis 30 Jahre und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis. Rollstuhlfahrer sind herzlich Willkommen.

Do., 21.03.2019, 16.00 Uhr

Michel aus Lönneberga

DER Klassiker nach den Geschichten von Astrid Lindgren - ab 4 Jahren

Michel hat mehr Unfug im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Aber Michel ist kein Bösewicht, sondern ganz einfach ein kleiner Lausbub. Seine Streiche plant er nicht, sie passieren, ganz von alleine - wie zum Beispiel die Sache mit der Suppenschüssel…

Das THEATER auf Tour zeigt zum ersten Mal den Klassiker der Kinderliteratur in einer fantastischen Inszenierung.

INFO: Veranstaltung auch im Kinder-Abo „3 for kids“ - Abo erhältlich:

21.10.2018: Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus
Theater auf Tour / Konzertdirektion Bingel

06.12.2018: Das magische Baumhaus: Im Banne des Eiszauberers
Theater auf Tour / Konzertdirektion Bingel

21.03.2019: Michel aus Lönneberga
Theater auf Tour / Konzertdirektion Bingel

Abo-Preis für Kinder: € 30,00
Abo-Preis für Erwachsene: € 38,00

Tickets sind bereits erhältlich. Bestellformulare für unser Kinder-ABO erhalten Sie bei unserem Kartenvorverkauf

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
Kinder € 12,50 / Erwachsene € 16,00 inkl. Gebühren im VVK, TK + € 1,50
Tickets online bestellen

Do., 21.03.2019, 19.00 Uhr

1.250 Jahre Hockenheim - "Der Lorscher Codex"

Vortragsveranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatgeschichte

Im Rahmen des VHS-Programms zur Jubiläumsfeier der Stadt Hockenheim im Jahr 2019 referiert Dr. Hermann Schefers über: Der Lorscher Codex - Grundbuch der Region

Referent: Dr. Hermann Schefers

Moderation: Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg

----------------------------------------------------------------------------

Keiner hat sie genau gezählt: alle die Orte, die ihre urkundliche Ersterwähnung auf den so genannten Lorscher Codex zurückführen; es sind hunderte, vielleicht mehr als tausend in heute sechs europäischen Staaten, von der Nordsee nach Graubünden, vom östlichen Frankreich bis nach Mittelfranken. Die meisten Urkunden, die im 12. Jahrhundert zu einem großen Kompendium zusammengefasst wurden, berichten vom Wachsen der Grundherrschaft des Heiligen Nazarius, vor allem im 8. und 9. Jahrhundert, womit der Lorscher Codex eine der großen, europäischen Wirtschaftsquellen der Karolingerzeit zu zählen wäre. Die engere Region um Lorsch ist, wie die urkundliche Erstnennung Hockenheims belegt, besonders früh im Fokus der grundherrschaftlichen Entwicklung des Klosters Lorsch.

Der Vortrag beschreibt den Lorscher Codex als bedeutendes Archivstück der Abtei und geht auf seine historische Bedeutung für die Metropolregion Rhein-Neckar besonders ein.

Veranstalter
Volkshochschule Hockenheim e.V.
Preis
Eintritt frei

Fr., 22.03.2019, 20.30 Uhr

RONDEAU LIVE: Uwe Janssen & Band

Handgemachte Livemusik mit regionalen Künstlern und Bands - Eintritt frei

Nicht nur die eigenen Songs, sondern auch Musik von den Beatles, Rolling Stones, Bob Dylan, R.E.M., Sting, U2 und vielen mehr – Rockklassiker aus allen Jahrzehnten Musikgeschichte eben – live zu spielen ist immer noch ein großer Spass für Uwe Janssen und seine Band. Das merkt man sofort! Am 19. Januar um 20.30 Uhr gastiert er mit seiner Band im Restaurant Rondeau in der Stadthalle Hockenheim und heizt dem Publikum ordentlich ein.
Authentisch und doch mit eigener Note, erdig und rau, oder verträumt und zart, aber auf jeden Fall immer mit viel Leidenschaft für diese zeitlose Musik.
Auf der Bühne ohne viel Schnick-Schnack und Gerde, und trotzdem gleich anstecken.

Spätestens seit der CD „Clochard“ (1992, Session Musik) ist Uwe Janssen weit über die Region Heidelberg hinaus bekannt. Die zweite deutschsprachige CD „Noch lange nicht vorbei“ aus dem Jahre 1997 (aufgenommen in Peter Maffay‘s Red Rooster Studio) wurde in der dmaligen Medienlandschaft genauso beachtet, was diverse TV Auftritte und Radioeinsätze bestätigten.

Veranstalter
Restaurant Rondeau
Preis
Eintritt frei

Do., 28.03.2019, 15.00 Uhr / Einlass ab 14.30 Uhr

Der kleine Drache Kokosnuss

Pünktlich zum Jubiläumsjahr kommt das Kinomobil nach Hockenheim und zeigt "Der kleine Drache Kokosnuss: Auf in den Dschungel", ein Filmvergnügen für die ganze Familie.

Im neuen Abenteuer kann der kleine Drache seinen Teamgeist unter Beweis stellen: Der kleine Drache Kokosnuss ist in heller Aufregung. Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen fahren gemeinsam zu den Dschungelinseln, um so den Teamgeist untereinander zu stärken. Doch dann rammt das Schiff einen Felsen und die Gruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der Teamgeist auf eine harte Probe gestellt.

Im Anschluss an den Film wird es eine Bastelaktion geben, bei der Eltern mit ihren Kindern eine Kleinigkeit passend zum Film basteln können. Dies dauert ca. 30 – 40 Minuten, wird kostenlos sein und voraussichtlich im Foyer der Stadthalle stattfinden.

Karten gibt es im Ticketshop der Stadthalle Hockenheim, Rathausstraße 4.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 17 - 20 Uhr und Samstag von 9 - 12 Uhr
Tickethotline: 06205 21190
E-Mail:

Veranstalter
Stadt Hockenheim
Preis
Eintritt: 3,00 € / Der Film ist empfohlen für Kinder ab 5 Jahren (FSK: 0)

Do., 28.03.2019, 19.00 Uhr / Einlass ab 18.30 Uhr

Bohemian Rhapsody >>Tickets nur noch an der Abendkasse des "Kinomobil" erhältlich<<

Pünktlich zum Jubiläumsjahr kommt das Kinomobil nach Hockenheim und zeigt "Bohemian Rhapsody"!

Zum Film:
Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Schnell feiern sie erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade sieht es weit weniger gut aus. Darsteller Rami Malek vereint als Freddie Mercury exzentrische Züge mit Gefühl und der nötigen Prise Verletzlichkeit und liefert eine mitreißende Performance ab.
Ein filmisches Denkmal, das sowohl der legendäre Queen-Sänger, als auch seine Band verdient haben. Der Film ist ein elektrisierender Musikfilm nicht nur für Queen Fans!

Karten gibt es im Ticketshop der Stadthalle Hockenheim, Rathausstraße 4.
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 17 - 20 Uhr und Samstag von 9 - 12 Uhr
Tickethotline: 06205 21190
E-Mail:

Veranstalter
Stadt Hockenheim
Preis
Eintritt: 5,00 €

Do., 28.03.2019, 20.00 Uhr

Jochen Malmsheimer

"Dogensuppe Herzogin - ein Austopf mit Einlage"

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je!

Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen.

Und dort im Freiland zeltet Jochen Malmsheimer, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen, gegürtet mit dem Schwert der Poesie, gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes und weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.
Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 24,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Di., 02.04.2019, 20.00 Uhr / Einlass 19.00 Uhr

Vortrag Cuba - Rhythmus, Rum & Revolution - 02.04.2019

Vortrag Cuba - 2.04.2019

Eine Live-Reportage von Pascal Violo.

Nach intensivem Eintauchen in das kontrastreiche Leben Cubas berichtet Pascal Violo von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen.

Im Vordergrund seiner Erzählungen steht jedoch immer die Begegnung mit den Menschen. In den Straßen Havannas mit ihrem langsam zerfallendem Charme, begegnet der Reisefotograf Santeria Priestern und Schachmeistern und spürt die Magie dieser pulsierenden Stadt. Am 1.Mai feiert er den "Tag der Arbeit" gemeinsam mit einer Million Cubanern auf dem „Platz der Revolution“. In der traumhaft anmutenden Naturlandschaft um Viñales sind es Begegnungen mit Tabakbauern und Künstlern, die ihm das Land näher bringen. In Granma wandert Pascal Violo auf den Spuren der Revolutionsgeschichte, in Trinidad begegnen ihm beeindruckendes koloniales Flair und in Santiago erlebt er heiße afro-kubanische Tänze und ein Feuerwerk der Farben, als er eine Woche lang beim alljährlichen Karneval mitfeiert. Seine Reise läßt er schließlich im beschaulichen Baracoa ausklingen.

Und doch gibt es in Cuba auch eine andere Seite: Dort, wo das touristische Bild der ewig fröhlichen Cubaner Risse bekommt. Wo politische Ohnmacht und starre gesellschaftliche Normen den Menschen jegliche Zukunftsperspektiven zu rauben drohen.

Doch gerade aus diesem Seiltanz zwischen karibischer Lebensfreude und dem täglichen Existenzkampf ist eine Gesellschaft entstanden, wie sie frecher, lebhafter und widersprüchlicher kaum sein könnte. In seinem Vortrag erzählt der Reisejournalist sowohl von der Willkür der cubanischen Beamten, als auch von dem schier unerschöpflichen Improvisationstalent der Menschen. Er präsentiert atemberaubende Naturaufnahmen und beeindruckende Städte-Portraits sowie Interviews mit Künstlern und Oppositionellen, die ihm unterwegs begegnen.

Unterwegs auf einer Reise voller Musik, Melancholie & kultureller Vielfalt – im Rhythmus eines Landes, dass zwischen Revolution, Armut und ungebrochener Lebensfreude schwingt.
Infos unter www.violo.at

Veranstalter
Nikolaus Spitzer Konzerte & Veranstaltungen
Preis
€ 16,00 / € 12,00 Ermäßigungen für Schüler, Studenten bis 30 Jahre und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis. Rollstuhlfahrer sind herzlich Willkommen.

Mi., 03.04.2019, 20.00 Uhr

EURE MÜTTER "Ich find ja die Alten geil."

EURE MÜTTER präsentieren ihr Spezial-Programm „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“.

Die Geschichte der Comedy-Gruppe EURE MÜTTER ist eine Geschichte voller Intrigen, turbulenten Verwicklungen und knisternder Erotik. Im Prinzip wie der Film „Eyes Wide Shut“ – nur in gut. 1999 fing alles an. Die sechs verschiedenen Shows, die seitdem das Scheinwerferlicht erblickten, blieben alle im Repertoire der Mütter bestehen, alle wurden parallel gespielt. Doch nun wird es mit all den Requisiten und Kostümen ein bisschen eng im Kofferraum ihres Ford Fiesta. Deswegen fassen EURE MÜTTER jetzt ihre ersten vier Shows in einer zusammen.

„Ich find ja die Alten geil“ versammelt die lustigsten Nummern, die in den ersten zehn Jahren des mütterlichen Schaffens entstanden sind. Damit erhalten interessierte Zuschauer also die Möglichkeit, nicht nur die beiden jüngsten Mütter-Programme, die nach 2010 entstanden sind, auf Mitteleuropas Bühnen zu sehen, sondern können sich überdies auch die Lieblingsstücke aus der Frühzeit anschauen. Und zwar in so konzentrierter Form, dass sogar Tomatenmark in der Tube neidisch wird.

Ob das bedeutet, dass EURE MÜTTER über ihre Sackhaare singen werden? Über die Gema, Mittelaltermärkte und was Kinder so alles wissen wollen? Ob sie sich die Haare waschen? Aber Hallo. All das und noch viel, viel mehr gibt es jetzt in „Ich find ja die Alten geil – Der heiße Scheiß aus den Jahren 1999 bis 2010“.

EURE MÜTTER – auch Deine könnte dabei sein.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 28,60 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Fr., 05.04.2019, 20.30 Uhr

RONDEAU LIVE: States of Matter

Handgemachte Livemusik mit regionalen Künstlern und Bands - Eintritt frei

Die Sound-Wand, das Brett: Ein seltsames Ideal scheint davon auszugehen, dass Rockmusik wie eine ebene, undurchdringliche, massive Fläche zu klingen hat. Dass es ganz anders, und so auch viel besser gehen kann, zeigt der Sänger und Gitarrist Dominik Wrana aus Mannheim.
Ob alleine mit Stimme und Gitarre, oder mit seiner Band „States of Matter“ – seine Musik hat stets Luft und Löcher. Sie ist transparent, damit die Sonne herein scheinen kann. Und doch ist es unzweifelhaft Rock. In der Intensität der Gitarre; in den Geschichten, die Wrana mit rauer Stimme eindringlich besingt; und in den Songs, die in ihrer epischen Weite und mit den Latino-Anklängen den Westcoast-Sound der 70er Jahre heraufbeschwören.
Wie in seinen eigenen Songs, so pendelt Dominik Wrana stilistisch auch in seinem Coverprogramm (Solo und mit den Projekten „Acoustic Boutique“ und „Secret Three„) zwischen den Polen 90`s Alternative-Rock, 80er Songs auf Fret- statt Keyboards und Singer/Songwriterballaden.

Veranstalter
Restaurant Rondeau
Preis
Eintritt frei

Do., 11.04.2019, 09.00 bis 13.00 Uhr Uhr

15. Hockenheimer Ausbildungstag

„Jugend braucht Zukunft, Zukunft braucht Jugend“

Mit diesem Motto öffnet der 15. Hockenheimer Ausbildungstag am Donnerstag, 11. April, von 9 bis 13 Uhr, in der Stadthalle Hockenheim seine Türen.

Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung für bis zu 1.000 Besucher der „erste Schritt ins Berufsleben“. Auf dem Ausbildungstag präsentieren knapp 40 Aussteller aus der Metropolregion Rhein-Neckar den Jugendlichen ihre Ausbildungsangebote. Diese umfassen klassische Ausbildungsberufe, schulische Angebote und Duale Studiengängen. Mehr als die Hälfte der Aussteller beim Ausbildungstag kommen aus Hockenheim und der Verwaltungsgemeinschaft.

Neben den Firmenpräsentationen können sich die Besucher des Hockenheimer Ausbildungstages in Fachvorträgen, welche vom Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium organisiert werden, über weitere Möglichkeiten einer beruflichen Zukunft informieren.

Der Hockenheimer Ausbildungstag ist keine klassische „Stellenbörse“. Er verfolgt das Ziel, Jugendliche und ihre Eltern über die Ausbildungsangebote von Unternehmen und Einrichtungen in der Region zu informieren. So besteht für viele die gute Möglichkeit, erstmals persönliche Kontakte zu potenziellen Lehrbetrieben zu knüpfen. Dabei können sich Jugendliche Anregungen holen, was sie nach dem Schulabschluss eigentlich machen möchten.

Ein weiteres Ziel des Hockenheimer Ausbildungstages ist es, die regionale Wirtschaft zu stärken. Sie ist angesichts des demographischen Wandels und des Wettbewerbs um qualifizierte Fachkräfte zunehmend auf gut ausgebildeten Nachwuchs angewiesen. Dieser Bedarf spiegelt sich in den kontinuierlichen Teilnehmerzahlen bei den Ausstellern wider. Auch in diesem Jahr erhalten die Aussteller auf dem Hockenheimer Ausbildungstag einen kostenfreien Standplatz. Die Veranstaltung wird in enger Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen in Hockenheim durchgeführt.

Der Eintritt ist frei!

Nähere Informationen zur Veranstaltung unter: www.hockenheim.de

Veranstalter
Stadt Hockenheim

So., 28.04.2019, 17.00 Uhr

Hansy Vogt: "Frau Wäber - die große Lachparade"

Freuen Sie sich auf Hansy Vogt, den offiziellen Schwarzwaldbotschafter sowie auf Deutschlands beliebteste und bekannteste TV Landfrau Frau Wäber

Deutschlands beliebteste und bekannteste TV Landfrau überrascht immer wieder aufs Neue. Sie ist gut für Kopf, Herz und vor allem für die Lachmuskeln.
Spritzig, süffisant oder einfach berauschend plaudert sie über das Leben, über den Sinn und Unsinn des Tages und stellt dabei immer wieder fest: Wer nur Wasser trinkt, hat was zu verbergen.
Frau Wäbers geballte Ladung Fröhlichkeit begeistert immer gepaart mit Charme, Esprit und einer großen Portion Spontanität.
Angefangen hat alles mit dem SWR TV Format „Fröhlicher Alltag“. Als bauernschlaue Assistentin hat Frau Wäber die Fernsehzuschauer sofort mit Ihrer Komik in den Bann gezogen und begeistert seither immer wieder Ihr Livepublikum.
Frau Wäber kennt so gut wie jeden Trend, weiß über alles Bescheid und hat keine Angst, dass sie von der NSA abgehört wird.
Denn Frau Wäber ist klar - die Nachbarn Sehen Alles.
Im ARD Format „Immer wieder Sonntags “ begeistert Frau Wäber seit nunmehr 10 Jahren gemeinsam mit Stefan Mross das Publikum und die Zuschauer. Auf bundesweiten Tourneen und bei zahlreichen Bühnenshows ist sie umjubelter Comedian und trägt das Prädikat Lachgarantie tief in ihrem Herzen. Es wird gesungen, getanzt, gelästert und gelacht.
Und am Ende heißt es wieder: Frau Wäber hat einfach ganz viel Spaß gemacht.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,00 / 27,00 / 25,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Fr., 10.05.2019, 20.30 Uhr

RONDEAU LIVE: Mocábo

Handgemachte Livemusik mit regionalen Künstlern und Bands - Eintritt frei

Leidenschaftliches Gitarrenspiel, spanische Texte und karibische Rhythmen garantieren dem Zuschauer ein einzigartiges Konzerterlebnis voll südländischer Lebensfreude.
Im Repertoire von mocábo finden sich vorwiegend spanische Gesangsstücke. Ob eine Rumba-Flamenca aus Katalonien, ein relaxter Bossa Nova aus Brasilien oder eine ausgewählte spanische Popnummer, bei mocábo verschmelzen diese Musikstile zu einem stimmigen Ganzen. Garant für dieses musikalische Abenteuer ist die enorme stilistische Vielfalt der einzelnen Musiker. Instrumentalstücke interpretiert die Gruppe meist im Stil der spanischen Gitarren-Tradition oder des französischen Gypsy-Swing. Fesselnde Melodien und feurige Rhythmen versprühen mediterranes Lebensgefühl!

Jutta Gückel (Gesang) - "Die spanischen Texte sind sehr poetisch und gefühlvoll. Die Energie der Musik lässt uns durch unsere Körper sprechen."
Burny Schwarz (Gitarre) - "Die Entdeckung der Flamencotechniken und des Gypsystyles gehören für mich zu den Offenbarungen der letzten Jahre!"
Harald Wester (Gitarre) - "Es macht mir sehr große Freude, mit dieser Band ausgesuchte Songs und Instrumentastücke zu spielen, die mir am Herzen liegen."
Gero Fei (Percussion) - "Mit dem Fahrrad durch Havanna fahren und die "Faszination Cuba" aufsaugen: das ist in meiner Musik.”
Hans Grieb (Bass) - "Ich finde im musikalischen Spektrum von mocábo vieles, was ich an Musik von Hand gemacht so schätze. Temperamentvolle Rhythmen, Tempo, Raum für Soli. mocábo steht aber auch für gefühlvolle Melodien, vielfältige Klangfarben und Sinn für den Augenblick.”

Veranstalter
Restaurant Rondeau
Preis
Eintritt frei

Di., 25.06.2019, 19.00 Uhr

1.250 Jahre Hockenheim - "Hockenheimring - Geschichte und Bedeutung"

Vortragsveranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatgeschichte

Im Rahmen des VHS-Programms zur Jubiläumsfeier der Stadt Hockenheim im Jahr 2019 referieren Ivonne Stäcker und Jorn Teske über die Geschichte und Bedeutung des Hockenheimrings

Referenten: Frau Ivonne Stäcker und Herr Jorn Teske

Moderation: Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg

-------------------------------------------------------------------------------

1932 entstanden und bis dato mehrfach umgebaut ist der Hockenheimring eine der traditionsreichsten Rennstrecken der Welt.
Mit über 35 Formel 1 Grand Prix gehört der Kurs auch im Rennkalender der Königsklasse zu den wirklich legendären Austragungsorten. Dazu weiterer Rennsport der Extraklasse: DTM, NitrOlympX und die Hockenheim Historic – um nur einige zu nennen.

Doch der Hockenheimring ist „More than Racing“: Mega-Konzerte, Breitensport, Messen, Firmen-Veranstaltungen und bald auch ein Porsche Experience Center beweisen die Multifunktionalität der Anlage.

Entdecken Sie mit uns die spannende Geschichte des Hockenheimrings und erfahren Sie mehr über die internationale Strahlkraft der badischen Rennstrecke.

Veranstalter
Volkshochschule Hockenheim e.V.
Preis
Eintritt frei

So., 30.06.2019, 18.30 Uhr Uhr

HOCKENHEIM STARS Songs from Stars in Heaven

Ein Benefizkonzert des Hilfswerk Lions Club Hockenheim

Die „Hockenheim Stars“, bekannte Sänger und Musiker aus Hockenheim und näherer Umgebung, die mit zwei „Singing Christmas“ Veranstaltungen ihr Publikum bereits in jüngster Vergangenheit begeistert haben, erinnern mit einer Auswahl der schönsten Songs an verstorbene große Künstler – von Amy Winehouse, Bob Marley, John Lennon, Whitney Houston bis Udo Jürgens. Moderatorin ist die bekannte Sängerin und Schauspielerin Anna Krämer, bekannt von den „Schönen Mannheims“.


Ticketvorverkauf:

Herrn Werner Krauss des Hilfswerk Lions Club Hockenheim e.V.
0172 7107158
www.lions-hockenheim.de

Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim
06205 21-190
Rathausstr. 4
kartenvorverkauf@stadthalle-hockenheim.de

Veranstalter
Hilfswerk Lions Club Hockenheim e.V.
Preis
25,00 €

Fr., 20.09.2019, 20.00 Uhr

Rolf Miller "Obacht Miller"

Rolf Miller - neues Programm: „OBACHT MILLER“ – Se return of se normal one

Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wie immer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt - trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I“ - wo ist das Problem, ich bin mir genug - aber damit reicht es jetzt endlich noch lange nicht:
OBACHT MILLER - das neue Programm von Rolf Miller.
Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht alles glauben dürfen, was wir denken....
„Ball flach halten, kein Problem...ganz ruhig, „alles schlimmer äh... wie sich‘s anhört...“ wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht Millers Charme. Eben. Und das Ganze auch noch besser wie in echt, als ob Gerhard Polt im Audi A6 neben ihm sitzt.
Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Und bleibt dabei einzigartig wie sie ist, versprochen. - Keine Sorge. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, lehnen Sie sich einfach zurück, entspannen Sie in ihrem Kampfanzug, und atmen Sie locker aus der Hose - in die Tüte.
Und der Satiriker lässt wie immer nichts aus: die Notwendigkeit eines Atomkrieges, das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen, „äh, jaaaa, wieso denn nicht?“ - oder Jogis Jungs nach der Putin-WM. Und natürlich wie immer die „fleischfressende Freisprechanlage“ (so nennt Achim vorsichtig Millers Ex).
Sie: „Und was ist wenn ich morgen sterbe?“ Er: „Freitag.“ Dabei fährt er weiter Cabrio durch die Welt, überzeugt im Diesel, denn Diesel ist Lebensgefühl.
Trefflicher als ein Fan auf Facebook: „Was für ein sinnfreies Gestammel, krank, genial“ kann man es nicht formulieren. Millers Humor geht nach wie vor von hinten durch die Brust, nach dem Prinzip des großen Philosophen Bobby Robbson: „Wir haben den Gegner nicht unterschätzt, wie haben nur nicht geglaubt, dass er so gut ist.“
Mit „OBACHT MILLER“ gelingt es Miller im vierten Programm seiner namenlosen Figur einen endlich einen Namen zu geben. Sie haben dafür freie Auswahl, denn Sie kennen garantiert in ihrem Umfeld einen solchen Freelancer der Ignoranz, und da hilft dann halt wieder nur ein ironisches: eiwanfrei.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 27,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Do., 10.10.2019, 20.00 Uhr

DER STORB "Radioaktiv"

Schnell, laut, ungezähmt – Der Storb ist ein Muss für Augen und Ohren.

Als Radiomoderator ist er gewöhnt, gegen eine Wand zu sprechen und keine Lacher zu ernten. Diese Erfahrung will er nun auch im Rahmen seines ersten Soloprogramms „Radioaktiv“ auf der Bühne machen.

Als Radiomoderator und Comedian überzeugt Der Storb durch seine treffsicheren Gags und Schnelligkeit.

Mit seiner angriffslustigen, unverschämt unverblümten Art thematisiert Der Storb das, was ihn umtreibt und spricht aus, was sich die meisten nicht mal trauen zu denken.

Ob Winetastings, Freunde mit Weber Grill oder Windeln für Erwachsene – Der Storb nimmt kein Blatt vor den Mund, was insbesondere als Radiomoderator eine gute Idee ist.

Schnell, laut, ungezähmt – Der Storb ist ein Muss für Augen und Ohren.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 22,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Di., 15.10.2019, 20.00 Uhr

Bruno Jonas "Nur mal angenommen"

... denn das Leben ist eine Annahme.

Viele glauben, dass sie annehmen müssen, was ihnen geboten wird. Aber immer mehr Menschen können nicht mehr glauben, dass es so weiter gehen soll, wie bisher. Diese Annahme findet nicht nur in Österreich immer mehr Anhänger, sondern auch in anderen Ländern, in denen die Menschen es satt haben, von Politikern regiert zu werden, die zwar immer nur das Beste wollen, von dem sich immer mehr fragen, muss das wirklich sein? Die europäischen Werte? Brauchen wir die? Gibt's die überhaupt? Und wenn ja, was sind sie uns wert? Krieg ich sie in der Türkei günstiger? Was kostet uns die Ukraine? Wird es eine Freihandelszone über alle Grenzen hinweg geben? Was dürfen wir von Russland annehmen? Existiert ein Annahmestopp für die Zukunft? Dürfen wir annehmen, dass der Islam zu Deutschland gehört oder müssen wir uns mit der Annahme vertraut machen, dass Deutschland zum Islam gehören wird? Viele nehmen an, dass Europa eine tolle Idee ist, der Euro noch lange halten wird, Griechenland irgendwann schuldenfrei sein wird und die CSU auf ewig in Bayern an der Macht bleibt. In der Politik sind Annahmen sehr beliebt. Die SPD nimmt an, dass sie eine Volkspartei bleiben wird, selbst wenn sie demnächst an der 5% Klausel scheitern sollte, die Grünen sind überzeugt, dass sie die moralische Instanz im Lande sind und ihre Energiewende das Weltklima retten wird, selbst wenn diese mit dem Verkauf von CO2-Rechten finanziert wird; und über alle Parteigrenzen hinweg herrscht die Annahme, dass die AfD bald wieder von der Bildfläche verschwinden wird. Aber jetzt NUR MAL ANGENOMMEN, wenn nicht? Auch ich nehme an, was ich annehmen kann, vor allem Päckchen von DHL, aber nur, wenn ich daheim bin. Auf mich kann man sich verlassen, zumindest, was die Annahmen angeht.

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 30,00 / 26,50 / 23,50 inkl. Geb. im VVK, AK + € 1,50
Tickets online bestellen

Di., 22.10.2019, 19.00 Uhr

1.250 Jahre Hockenheim - "Hockenheim - Eine Zeitreise"

Vortragsveranstaltung der VHS in Zusammenarbeit mit dem Verein für Heimatgeschichte

Im Rahmen des VHS-Programms zur Jubiläumsfeier der Stadt Hockenheim im Jahr 2019 referiert Herr Erich Losert über die Geschichte Hockenheims

Referenten: Herr Erich Losert

Moderation: Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg

Veranstalter
Volkshochschule Hockenheim e.V.
Preis
Eintritt frei

Do., 24.10.2019, 20.00 Uhr

Die Magier 2.0

Nach der ersten erfolgreichen Deutschland Tour kehren DIE MAGIER mit einer brandneuen Show auf die Bühne zurück.

Erleben Sie vier von Grund auf unterschiedliche Magier Charaktere, die alle Meister ihres Fachs sind und erleben Sie eine magische sowie unglaublich unterhaltsame Show, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Mal emotional, mal poetisch. Zum einem unheimlich bizarr, zum anderen zum Kreischen witzig. Eine Achterbahnfahrt der magischen Unterhaltung wie Sie es noch nicht erlebt haben. Und SIE sind live und hautnah dabei!

Erleben Sie die neue Show von den Magiern, die so nah und intim wie keine andere Bühnenshow ist. Das sind DIE MAGIER 2.0!

DIE MAGIER sind:

CHRISTOPHER KÖHLER ist "DER LUSTIGE"
Der Rheinländer ist der Gründer und Moderator von DIE MAGIER und macht Schluss mit dem aalglatten und langweiligen Image eines Zauberkünstlers. Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppem Mundwerk Publikums-Improvisationen die einmalig, saukomisch und absurd sind. Köhler kann man nicht beschreiben. Man muss ihn gesehen haben! Seit nunmehr 10 Jahren begeistert er live sein Publikum und war schon in zahlreichen TV Sendungen zu sehen.

LARS RUTH ist "DER SEHER"
Feinfühlig und empathisch nimmt Lars Ruth Sie mit auf eine Reise in die Welt des Übersinnlichen, in der auch Sie zweifeln werden, ob Ihr Reiseführer "die Gabe" besitzt und ob Sie Ihren Sinnen trauen können. Folgen Sie Lars Ruth auf eine Expedition ins Reich der Wahrsager und Visionäre, der Hypnotiseure und Traumdeuter. Als ehrlicher Scharlatan weiht Lars Ruth Sie auf Ihrer Reise in diese Welt der Wunder ein.

SWANN ist "DER MASKIERTE"
Die einzigartige Verschmelzung von Illusionen, Musik, Schauspiel, Licht und Tanz begeistert bereits seit 20 Jahren viele Menschen auf der ganzen Welt. Der Kölner hat die Gabe unvergessliche
Bilder und eine Atmosphäre auf der Bühne zu schaffen, die mit Worten kaum zu beschreiben sind. Erleben Sie wunderbar liebevolle Magie mit eindrucksvollen Illusionen und geben Sie sich selbst
die Möglichkeit mal wieder zu träumen.

SAM COLE ist "DER VERRÜCKTE CHARMEUR"
Gutaussehend, charmant und schräg – das ist Sam Cole! Durch einen Unfall in einer radioaktiven Magnetfabrik in Chicago hat er leider seinen Verstand verloren, dafür aber magische Kräfte
entwickelt. Swingen, tanzen oder klatschen Sie mit bei diesem eher ungewöhnlichen Künstler. Erleben Sie außergewöhnliche Zauberei, schnelle Tänze und unvergessliche Musik.

***DIE MAGIER 2.0 ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.***

Veranstalter
Stadthalle Hockenheim
Preis
€ 29,00 inkl. Geb. im VVK, AK + € 2,00
Tickets online bestellen

Weitere Inhalte


Tickets bestellen

Vorverkauf
Hotline +49 (0) 6205 21 – 190

Haben Sie Fragen? Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren? Rufen Sie an! Wir beraten Sie gerne.

Telefonisch sind wir unter der Rufnummer +49 (0) 6205 21 – 190 Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr erreichbar. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Hotline-Zeiten.

Für weitere Möglichkeiten, Karten zu erhalten, klicken Sie auf die nachfolgenden Felder:

Vorverkauf
Ticketshop der Stadthalle

Im Ticketshop in der Rathaustr. 4 in Hockenheim können Sie Karten kaufen oder abholen zu folgenden Zeiten:
Unser Vorverkauf ist Montag bis Freitag von 17-20 Uhr und Samstag von 9-12 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten und während der Schulferien haben wir reduzierte Öffnungszeiten.

E-Mail:

Vorbestellte Karten werden für maximal acht Tage reserviert.

Vorverkauf
Zustellservice

Bezahlen Sie bequem per Überweisung und lassen Sie sich Ihre Karten nach Hause schicken (gegen Gebühr) oder an der Abendkasse hinterlegen.

Vorverkauf
Weitere Vorverkaufsstellen

Karten erhalten Sie außerdem bei allen Ticket Online- und CTS eventim Vorverkaufsstellen. Link

Preise

Alle angegebenen Kartenpreise sind Kunden-Endpreise inkl. VVK-Gebühren und Ticketgebühr.

Ermäßigte Karten gelten – soweit vom Veranstalter vorgesehen – für Schüler, Studenten und Rollstuhlfahrer gegen Vorlage eines gültigen Ausweises bei den Veranstaltungen der Stadthalle.

Rabatte

Alle Besitzer einer „Mein Globus“-Kundenkarte und „MorgenCard Premium“-Karte erhalten bei Vorlage 10% auf den regulären Ticketpreis.

Abendkasse

An der Abendkasse können je 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn Karten erworben werden.

Kultur-Abo

Alle kulturellen Eigenveranstaltungen der Stadthalle sind auch im Theater-Abo buchbar.

Ab 5 Veranstaltungen nach Wahl wird ein gestaffelter Rabatt von 20% bis 30% auf die normalen Ticketpreise gewährt:

  • 20% Rabatt auf den Normalpreis bei 5 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 25% Rabatt auf den Normalpreis bei 6 und 7 Veranstaltungen Ihrer Wahl
  • 30% Rabatt auf den Normalpreis ab 8 Veranstaltungen Ihrer Wahl

Abonnenten werden bei ausgewählten Veranstaltungen im VIP-Club zum beliebten „Talk mit den Stars“ geladen.

Kultur mit Genuss

Unser Candlelight & Show verleiht Ihnen einen entspannten Kulturabend und verwöhnt Sie mit einem kulinarischen 4 Gänge Menü. Genießen Sie gemütlich 2 Stunden vor der Veranstaltung Vorspeise und Hauptgang, in der Pause ein erfrischendes Sorbet und zum krönenden Abschluss leckeren Käse mit 1 Glas Wein.

Unser aktuelles Menü finden Sie unter der Rubrik Restaurant Rondeau/Aktionen

4-Gang-Menü bei Kerzenschein inkl. einem Glas Wein, 35,00 € pro Pers. zzgl. Ihrem Kulturticket nach Wahl

Theaterpause

Buchen Sie Ihren Pausentisch vor der Veranstaltung aus unserem aktuellen Speisen-/Getränkeangebot und genießen – ohne Wartezeit – Ihre Theaterpause!

Der Geschenk-Tipp

Schenken Sie Ihren Lieben unvergessliche Momente in der Stadthalle Hockenheim mit einem unserer Gutscheine.

Wertgutscheine für alle kulturellen Veranstaltungen erhalten Sie im Kartenvorverkauf der Stadthalle. Gutscheine für „Kultur mit Genuss“ und „Theaterpause“ bekommen Sie im Restaurant Rondeau der Stadthalle Hockenheim.

Ticketbuchung via Internet
Tickets online

Buchen Sie Ihre Karten für Veranstaltungen in der Stadthalle Hockenheim schnell und bequem über das Internet! Suchen Sie sich im Spielplan einfach die gewünschte Veranstaltung heraus, folgen Sie dem Link „Tickets online bestellen“ und buchen Sie jederzeit online. Unsere Vertriebspartner kümmern sich gegen Aufpreis um Versand und Abrechnung. Alternativ können Sie am Veranstaltungstag online gebuchte Karten an der Abendkasse abholen.

CTS Eventim

Hinweis für Konzert- und Veranstaltungsagenturen

Unsere Location bietet den optimalen Rahmen für…
… Kabarett/Comedy
… Boulevard-Theater/Komödie
… Musicals/Shows
… Oper/Operette

Sie sind an einer Anmietung unser Location interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Terminanfrage und nennen uns Ihre Anforderungen.

Kontakt

Saalplan

Sie möchten wissen wo Sie sitzen? Fragen Sie unser Serviceteam nach dem jeweiligen Saalplan! Hier finden Sie zum Downloaden unsere beiden Varianten.

Bestuhlungsplan A
Bestuhlungsplan B

Newsletter

Bestellen Sie unseren Newsletter und bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Newsletter bestellen

Weitere Veranstaltungstipps

Hier gewinnen Sie einen Überblick weiterer Veranstaltungshighlights der Stadt Hockenheim und der Region.


Tagungs- und Veranstaltungszentrum Hockenheim

Rathausstr. 3
68766 Hockenheim

Telefon: +49 (0) 6205 21 – 150
Telefax: +49 (0) 6205 21 – 160

E-Mail: